top of page

Es wird Klassisch - Ori Wissner-Levy

Violinist des West-Eastern Divan Orchestra zu Gast in Prieros

Es wird Klassisch - Ori Wissner-Levy
Es wird Klassisch - Ori Wissner-Levy

Zeit & Ort

20. Aug. 2023, 17:00 – 18:30

Heidesee, Am Waldhaus 1, 15754 Heidesee, Deutschland

Über die Veranstaltung

Ori Wissner-Levy

Empfänger des "Diploma d'Onore" von der Accademia Chigiana in Siena, Italien, ist Ori Wissner-Levy einer der vielversprechendsten jungen Violinisten Israels. Derzeit spielt er in der 1. Violinsektion des Israel Philharmonic Orchestra, zuvor im Gewandhausorchester Leipzig, den Berliner Philharmonikern und als Gastkonzertmeister in verschiedenen Orchestern. Geboren in New York im Jahr 1990, begann er im Alter von 5 Jahren Violine zu spielen. Er besuchte die Manhattan School of Music, wo er bei Patinka Kopec, Ludmila Feldman von der Buchmann Mehta Academy of Music und Kolja Blacher an der HFM Hanns Eisler, Berlin, später bei Mihaela Martin an der Barenboim Said Akademie und Christophe Horak von den Berliner Philharmonikern studierte. Ori trat als Solist mit dem Buchmann Mehta Symphony Orchestra, dem Israel Symphony Orchestra, dem Israel Netanya Kibbutz Orchestra, der Orquesta Sinfonica Nacional de Colombia und dem Orchestra di Padova e del Veneto auf. Seit 1999 wurde er mit Stipendien der America-Israel Cultural Foundation ausgezeichnet. Im Jahr 2012 trat Ori als Solist zusammen mit Julian Rachlin in Mozarts Sinfonia Concertante auf. Ori gewann erste Preise in den Wettbewerben Lions-Israel Violin Competition, BMSM Chamber Music Competition, UNO Competition, Paul Ben-Haim Competition und Clairmont Competition. Kürzlich führte er das Mendelssohn-Konzert auf einer Tournee in China auf und gab Solo-Rezitale in ganz Europa. Ori trat bei den Kammermusikfestivals in Salzburg, Schleswig Holstein, Kfar Blum, Gotland, Schirmonnikoog und Jerusalem auf. Ori ist Absolvent des Keshet Eilon Violin Mastercourse und der Karajan Akademie der Berliner Philharmoniker.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page